www.moto-sht.de

 

Links zu interessanten Internetseiten

 

 

 

 

 

 

In eigener Sache:

 

Ich bin Mitglied (wird demnächst ergänzt …) e.V. Dieser Verein ist auch mein DVR-Umsetzerverband.

Angebotene Trainings, welche nach DVR-Standard durchgeführt werden, sind grundsätzlich über die zuständige Berufsgenossenschaft (BG) bezuschussbar.

Nähere Informationen bekommt ihr bei der zuständigen Berufsgenossenschaft direkt oder in der Firma bei dem zuständigen Sicherheitsbeauftragten.

Wichtig: Zuschüsse müssen mehrere Wochen vor(!) dem Trainingstermin beantragt werden. Rückwirkend werden keine Zuschüsse seitens der jeweiligen BG gewährt.

 

 

Motorrad – Touren & Reiseveranstalter:

www.lenkimpuls.de

Kurz- und Fernreisen, da wo die Räuber sind – die „Kurvenräuber“ und das klappt mit dem Lenkimpuls viel besser ... .

 

www.guepo-tours.de

Günther bietet geführte Touren in Deutschland, in Südtirol/Italien und der Schweiz an. Interessant daran find ich, dass er auch Reisen auf Wunsch ausarbeitet, bei Bedarf als Tourguide fungiert, komplett organisiert und durchführt und auch Angebote für Kleinst- und/oder Kleingruppen anbietet.

 

 

Motorradhändler:

www.bobrink.de

Meine Erfahrung ist insgesamt positiv. Ein kundendienstorientiertes Team und ein junger Verkäufer mit praktischem Hintergrund, der selbst Motorräder fährt und sich engagiert.

 

www.hjm-motorradtuning.de

Früher war der Inhaber Jens Hamann aktiver Motorradrennsportler. Seit vielen Jahren leitet er nun schon Laden und Werkstatt für die Marken KTM, Suzuki und ist auch für Triumphmotorräder ein guter Ansprechpartner.

Auf diesen Motorradhändler trifft „Klein aber fein“ zu.

 

 

Fahrschulen:

www.fahrschule-salot.de

Die aufgeschlossene, humorige Art dieser Fahrlehrer ist so „farbenfroh“, wie ihre Schulungsfahrzeuge und ihr Mobiliar.

Ich bin überzeugt, dass in dieser Fahrschule eine kompetente, fundierte Ausbildung geboten wird, die auf die vielfältigen realen Verkehrssituationen besonders gut vorbereitet.

Michael Rosekeit ist selbst aktiver Motorradfahrer und reist sehr gern in den Norden Europas … und war natürlich auch schon Teilnehmer in einem Training bei mir.

 

www.fahrschulunion.de/fahrschule-werner-meyer-in-lunestedt-8338

Werner Meyer ist ein Fahrlehrer mit Leib und Seele. Mit großem Engagement unterstützt er seine Fahrschülerer und -innen und scheut dabei keine Mühen neue, interessante Wege der Kompetenzvermittlung zu finden.

Toll finde ich, dass er selbst aktiver Motorradfahrer ist und auch in dieser Form heraus schult. Werner Meyer und ich arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen … und seit 2013 auch in dem Bereich Pkw-Training.

 

 

Technik / Technisches Zubehör:

www.BikeView.de

hier wurde der Bremsdatenrecorder „AXEL“ von Herr Rolf Brunk entwickelt.

: die jeweilige Bremsung wird direkt sofort aufgezeichnet und auf einem Display des Gerätes dargestellt

: die Schwächen und Stärken lassen sich vom Beginn bis zum Ende einer Bremsung sehr gut ablesen

: dadurch kann jede/r gezielt an einer Optimierung seines Bremsverhaltens arbeiten

: der individuelle Trainingserfolg ist – im wahrsten Sinne des Wortes - sichtbar

: das Ergebnis ist ein zusätzliches Plus an Sicherheit – und damit mehr Fahrspaß!

 

www.kettenmax.com

Die Motorradkette … über eine, die Lebensdauer erhaltende, zugleich leicht zu handhabende und kostengünstige Kettenpflege könnte man bestimmt umfänglich reden, schreiben oder (weitere) Tests durchführen … . Ich bleibe lieber in der Praxis.

Somit probierte ich mit Beginn der Saison 2016 das Set KettenMax Premium selbst aus. Mein Urteil: eine super Sache! Der Kettenmax reinigt und fettet die Kette. Die Kette wird wirklich sehr sauber und die aufgebrachte Schmierung/Fettung hält lange an und verschmutzt die hintere Radfelge nur wenig. Zudem musste ich an meinem Motorrad (KTM 690R) die Kette sehr wenig nachspannen. Individuell hängt, insbesondere die Häufigkeit des Nachspannens natürlich von der Qualität des Kettensatzes, des jeweiligen Einsatzes und der Fahrweise ab.

Der notwendige Einsatz der Reinigungs- und Schmiermittel ist zu meiner Überraschung sehr sparsam.

Es macht Sinn sich beim ersten Einsatz etwas Zeit zu nehmen, um sich an dem jeweiligen Motorrad z.B. Befestigungspunkte zu suchen und das Vorgehen für sich festzulegen (gute Bedienungsanleitung liegt bei). Danach geht es flott von der Hand. Ach ja … und man selbst sieht auch nicht aus wie der allseits bekannte „Schmiermaxe“.

 

www.twinmax.de

Der elektronische Synchrontester für einfaches und präzises synchronisieren von Vergasern und Einspritzanlagen für Zwei- und jetzt auch für Vierzylindermotoren.

 

www.autofit-plackueter.de

Ganz einfach - guter Service rund um's Auto! Hört sich so simpel an. Ist aber, zumindest nach meinen Erfahrungen, eher selten zu finden.

 

 

Rechtsberatung / Rechtsanwalt & Gutachter:

 

www.sv-empting.de

Kfz - Sachverständiger

 

 

Noch mal in eigener Sache:

www.vandepas.de

Ich finde Handwerk und „Dienstleister“ klasse. Meine Überzeugung ist, dass in den jeweiligen Herausforderungen tatsächlich vielfältige Möglichkeiten und Chancen liegen.

-          Stärken werden lokalisiert und an die betrieblichen Anforderungen angepasst.

-          um Problemfelder, Verstimmungen etc. aufzulösen und zu vermeiden werden Strukturen und Abläufe eingerichtet, die es ermöglichen z.B. Zeit- und Energiefresser produktiv(er) zu nutzen.

-          veränderte und erfolgreich umgesetzte Vorgehensweisen verbleiben in dem jeweiligen Betrieb. Damit werden wichtige Strukturen angelegt wodurch sich diese Unternehmen selbst organisiert weiter entwickeln können.

 

 

 

 

 

 

Startseite | Termine | Trainer | Anmeldung